Spiekeroog

Update 03.11.2019
Schiffsname Spiekeroog
Kennzeichnung A 1452
Rufzeichen DRLJ
Betreiber Deutsche Marine, Marinekommando Rostock, Einsatzflottille 1, Kiel, Bundesrepublik Deutschland
Eigner Der Bundesminister der Verteidigung, Bonn, Bundesrepublik Deutschland
Heimatland Bundesrepublik Deutschland
Heimathafen Kiel
Schiffstyp Hochsee- und Bergungsschlepper
Baujahr 1968
Werft Schichau Unterweser AG, Bremerhaven, Bundesrepublik Deutschland
Baunummer 1736
Verdrängung [t] 1.025
Länge ü.a. [m] 51,78
Breite [m] 12,11
Tiefgang [m] 4,20
Maschinenleistung [KW] 1.765
Maschinenleistung [PS] 2.400
Geschwindigkeit [Kn] 13,6
Pfahlzug [t] 33,0
Zusatzinformationen Hochseeschlepper [ATA] vom Typ 722B "Wangerooge"-Klasse, Trossgeschwader, Kiel, ausgestattet mit 1 Ladebaum á 8 ts und 1 Kran á 0,95 ts Tragfähigkeit - keine Bewaffnung - nun mit spezieller Schornsteinmarke anlässlich des 50igsten Jahresstages der Indienststellung der >Spiekeroog< am 14. August 2018
Zurück zur deutschen Indexseite

Marineeinheiten
Schlepper