Roald Amundsen

Update 18.07.2017
Schiffsname Roald Amundsen
ex-Schiffsname Vilm (bis 1992)
IMO 8994489
Rufzeichen DARG
Betreiber LebenLernen auf Segelschiffen e.V., Eckernförde, Bundesrepublik Deutschland
Eigner Detlev Löll & Hanns Temme GbR, Peenemünde, Bundesrepublik Deutschland
Heimatland Bundesrepublik Deutschland
Heimathafen Eckernförde
Schiffstyp Brigg
Baujahr 1952
Werft VEB Schiffswerft Rosslau, Rosslau, Deutsche Demokratische Republik
BRZ 252
Tragfähigkeit [t] 480
Länge ü.a. [m] 50,17
Breite [m] 7,20
Tiefgang [m] 3,40
Maschinenleistung [KW] 257
Maschinenleistung [PS] 349
Segelfläche [m2] 850
Kapazität Passagiere 32
Zusatzinformationen BRT: 298 - ursprünglich als Tankerlogger >Vilm< gebaut, diente als Tank- und Versorgungsschiff in Peenemünde, DDR - 1989 als Tanker aufgelegt und in Neustadt/Holstein als Wohnschiff genutzt - 1991 durch den Verein "LebenLernen auf Segelschiffen e.V." ersteigert und danach durch die Peene-Werft, Wolgast komplett umgebaut. Seit 1993 wird der Segler vom Verein als Traditionsschiff genutzt.
Zurück zur deutschen Indexseite

Museumsschiffe
Segelschiffe