Sea Partner

Update 28.12.2019
Schiffsname Sea Partner
ex-Schiffsname Stena Partner (bis 2011), Freeway (2002), European Freeway (bis 2002), Cerdic Ferry (bis 1991), Stena Transporter (bis 1986), Syria (bis 1983), Alpha Enterprise (bis 1979)
Klassifizierer Lloyd's Register Fairplay
IMO 7528635
Rufzeichen GFWR
Betreiber Sea Lines, Istanbul, Türkei
Manager Al Mare Consulting Ab, Mariehamn, Finnland
Eigner Partner Sia, Göteborg, Schweden
Heimatland Großbritannien
Heimathafen London
Schiffstyp RoPax-Fähre
Baujahr 1978
Werft Hyundai Heavy Industries Co. Ltd., Ulsan, Südkorea
Baunummer 649
BRZ 21.162
Tragfähigkeit [t] 6.594
Länge ü.a. [m] 184,61
Breite [m] 23,50
Tiefgang [m] 6,37
Maschinenleistung [KW] 11.474
Maschinenleistung [PS] 15.600
Geschwindigkeit [Kn] 17,0
Kapazität Passagiere 166
Kapazität [TEU] 290
Zusatzinformationen 8. Schiff einer Serie von 11 baugleichen Fähren, siehe auch >Tor Baltica< - das Schiff wurde 1979 verbreitert und 1981 bei der Hapag-Lloyd Werft GmbH, Bremerhaven um ein Cargosegment verlängert - Ladungsmeter: 2.382, Trailerkapazität: 180
Zurück zur deutschen Indexseite

Fähren
RORO-Schiffe